Privatleistungen

Privatleistungen

Ihre Krankenkasse zahlt nicht alles! Die Kosten für alternativmedizinische Leistungen wie z.B. Akupunktur, Mesotherapie, Homöopathie, TCM-Medizin sowie kosmetische Behandlungen werden von Ihrer Kassa nicht übernommen. Auch die Kosten für Atteste und Gutachten sind privat zu bezahlen.

Bei plastischen Operationen, dazu zählen auch bestimmte aus medizinischer Sicht nicht notwendige zahnärztliche Eingriffe, müssen bestimmte Untersuchungen, Röntgen und Labor vom Patienten selbst bezahlt werden. Weiters darf im Anschluss an die Behandlung kein Krankenstand verschrieben werden. Es muss Urlaub genommen werden.

Auch Atteste und Impfungen werden nicht als Kassenleistung gesehen und müssen bar bezahlt werden. Je nach Aufwendigkeit der Atteste, Sport- und Gesundheitsbestätigungen od Berichte für Reise- und Stornoversicherungen werden zwischen 20 bis 60 Euro verlangt.

Akupunktur

Akupunktur Die Akupunktur ist eine jahrtausendalte chinesische Therapiemethode, mit deren Hilfe gestörte Energiekreisläufe, die Krankheiten bzw. Beschwerden verursachen, wieder harmonisiert und reguliert werden. Mit Akupunktur können viele Erkrankungen behandelt bzw. deren Symptome verbessert werden, hier sind die in unserer Ordination am häufigsten zu behandelnden Erkrankungen und Bewschwerden aufgelistet:

Allergien, Migräne, Gastritis, Nasennebenhöhlenentzündungen, Nacken-und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, prämenstruelles Syndrom, Schlafstörungen, chron Harnwegsinfekte, Stress-Symptomatik, akute Schmerzzustände.

Auch in der Geburtsvorbereitung und ganz allgemein zur Entspannung wird die Akupunktur erfolgreich angewandt.

Sollten Sie an einer Akupunkturbehandlung interessiert sein, vereinbaren Sie bitte einen Privattermin für ein Erstgespräch über unsere Rezeption bei Fr. Dr. Malus. Die Behandlung selbst findet ein- bis zweimal wöchentlich statt, eine Sitzung dauert ca 30 min. Es werden ganz dünnen Akupunkturnadeln in einem entsprechenden individuell auf Sie abgestimmt Programm in bestimmte Stellen des Körpers, die sogenannten Akupunkturpunkte, gesetzt. Nach ca 30 Min werden die Nadeln wieder entfernt. Um eine nachhaltige und gute Wirkung zu erzielen, sollte die Behandlung insgesamt 10 Sitzungen umfassen.

Für die Geburtsvorbereitung erfolgt die Behandlung 1x/Woche ab der 35. SSW.

Ohrenstechen

Wir stechen gerne Ohrringe bei Kindern und Erwachsenen. Es werden dafür medizinisch sterilisierte Ohrringe verwendet, die mit einer Druckpistole eingeschossen werden. Es ist dies die schonenste und schnellste Methode, die kaum Schmerzen verursacht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Kindern erst dann Ohrringe stechen, wenn sie selbst den Wunsch dazu äußern. Babys und Kleinkinder werden daher von uns nicht gestochen. Piercings führen wir nicht durch.

Impfberatung

Impfberatung und Impfungen sind keine kassenmedizinischen Leistungen. Sollten Sie von uns eine
ausführliche Impfberatung z.B vor Auslandreisen oder zur Aktualisierung Ihres Impfpasses wünschen,
bringen Sie bitte Ihren Impfpass. Nach Durchsicht Ihres Impfpasses erhalten Sie von uns die
entsprechend erforderlichen Impfempfehlungen, die Sie 2 Tage später abholen können. Für diese
Leistung heben wir eine Gebühr ein.

Impfungen

Mit Ausnahme einer speziellen Reiseimpfung (Japan B Enzephalitis) werden in unserer Ordination alle Impfungen durchgeführt. Bitte bringen Sie Impfpass und Impfstoff mit. Impfstoffe sind in allen Apotheken erhältlich. Jede Impfung wird sowohl in Ihrem Impfpass als auch in unserer Computerdatei zur Dokumentation eingetragen. Da Impfen keine kassenmedizinische Leistung ist, muss der Impfstoff in der Apotheke gekauft werden und wir heben eine Impfgebühr ein.

Bundesministerium für Gesundheit: Österreichische Impfpläne online »
» Impfplan für Erwachsene
» Impfplan für Kinder (PDF)

Grippeimpfung: die Impfung gegen die saisonale Influenza findet jährlich statt Diesen Impfstoff haben wir in der Ordination als Service für unsere PatientInnen auf Lager.

Infusionstherapie

Sie können bei uns sowohl hochdosierte Vit C- Infusionen als auch homöopathische Infusionen und Spritzenkuren erhalten. Diese Therapie werden von der Krankenkasse nicht bezahlt.

Mesotherapie

In der Mesotherpaie werden mittels Mikroinjektionen (bestehend aus schulmedizinischen und homöopathischen Substanzen) Arzneimittel über die Haut in den Körper eingebracht. Gerade bei chronischen Rücken- und Gelenksschmerzen, bei Verspannung und Migräne als auch bei Allergien und Infektanfälligkeit kann mit Hilfe der Mesotherapie eine Linderung und Verbesserung der Ausgangssituation bewirkt werden.

Mesoästhetik

Die Mesoästhetik ist eine sanfte, wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Methode für ein frisches und gesundes Hautbild. Mit Hilfe von Vitaminen, Aminosäuren, Mineralstoffen und körpereigener Hyaluronsäure ist es möglich den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen und so einen strahlenden Teint und strafferes Hautbild (Handrücken, Dekolleté, Gesicht) zu erlangen.

Atteste

Auch Atteste und Impfungen werden nicht als Kassenleistung gesehen und müssen bar bezahlt werden. Die Kosten für Atteste, Sport- und Gesundheitsbestätigungen oder Berichte für Reise- und Stornoversicherungen werden nach Aufwand berechnet.
Ausführliche Gutachten und umfangreichere Behandlungsniederschriften werden ebenfalls nach Absprache verrechnet.

Wir führen keine Eignungsuntersuchungen für Taucher durch. Dieses Attest können Sie zum Beispiel bei Dr. Johannes Čapek erhalten.